Schützengesellschaft Eldingen von 1862 e. V.

Der Schützenchor

Der Schützenchor ist ein reiner Männerchor, der ausschließlich aus aktiven Schützen der Schützengesellschaft Eldingen besteht. 

1994 wurde er von Lothar Lemke mit rd. 20 Schützenbrüdern ins Leben gerufen und hat heute rund 30  Sänger, die mit Begeisterung zu privaten Anlässen singen und auch öffentlich auftreten.

Zur Zeit der Begründung war der Eldinger Schützenchor der erste und ist bisher wahrscheinlich der einzige bundesweit, der in dieser Form existiert und die Idee verfolgt, den Menschen wieder Volks- und Heimatlieder näher zu bringen, wobei Lothar Lemke auch eigene musikalische Ideen wie das Schützenchorlied oder den Eldinger Schützenmarsch (siehe Liedertexte) in den Schützenchor einbrachte. 

    
Gründer Lothar Lemke
    zurück

Die Übungstermine

   

Das Singen findet im Schützenhaus Eldingen statt. Wer keine Zeit hat, meldet sich bei Gerd ab.
Änderungen oder weitere Termine werden auf den Übungsabenden festgelegt.

Auftrittskleidung ist:
Schützenuniform mit schwarzer Stoffhose

Hier die Termine zum Ausdrucken:

 

Die Übungstermine

Grundsätzlich: Jeden dritten Freitag im Monat  um 19.30 Uhr *   

Folgende Termine stehen fest

17.01.2020 17.07.2020
23.02.2020 (So) 21.08.2020
20.03.2020 18.09.2020
17.04.2020 16.10.2020
15.05.2020 20.11.2020
19.06.2020 18.12.2020

Angaben ohne Gewähr

*Uhrzeiten an anderen Wochentagen können sich ändern.

 
 

Schützenchor-König

Seit 2000 gibt es einen Chorkönig, der erneut ausgeschossen wird.

Schützenchor-Wanderpokal
   
2019 Harry Krause
2014 Karl-Heinz Trumann
2012 Wilfried Schrader
2011 Jörg Knabe
2010 Hermann Kielhorn
2008 Wolfgang Roggenbach
2004 Ralf Meyer
2003 Dieter Bühring
2002 Helmut Westermann
2001 Herbert Dittmers
2000 Wilfried Schrader

  
Hannelore-Müller-Pokal und
Schützenchor-Wanderpokal (v.li.)

Hannelore-Müller-Pokal
   
2014 Wolfgang Stempniewicz
2012 Hero Rodemann
2011 Hero Rodemann
2010 Detlef Müller
2008 Hermann Kielhorn
   
   
   
   
   
    zurück

Schützenchor 2009
zurück

 

Nach oben