Schützengesellschaft Eldingen von 1862 e. V.

Schützenchor feierte 2009 sein 15-jähriges Jubiläum

Als sich 1994 einige Schützen aus einer Laune heraus zusammenfinden, um hin und wieder gemeinsam zu singen, wird der Schützenchor geboren. Damals ahnte keiner, dass sich der Chor im Schützenverein so etablieren würde.

Der reine Männerchor fing im Gründungsjahr mit 15 Sängern an, heute sind es ca. 25 Aktive im Alter von Mitte 30 bis über 80 Jahren, die aus Spaß und mit Freude im Chor singen. So treten sie jedes Jahr bei der Eröffnung des Eldinger Schützenfestes auf. Auch bei Jubiläen begeistert der Schützenchor sein Publikum. Neben selbst verfassten Liedern wie das Schützenchorlied oder den Eldinger Schützenmarsch will der Chor den Menschen wieder Volks- und Heimatlieder näher bringen, hat aber auch den ein oder anderen Schlager in seinem Programm.

2009 feierten die Sänger nun das 15-jährige Bestehen des Chors. Bei diesem Fest wurden alle Aktiven und die ehemaligen Sänger vom Kreisobermusikleiter des Kreisschützenverbandes Werner Hahnraths mit der Lyra in Gold geehrt.

Ferner konnten alle Anwesenden ihre Lieblingslieder aus dem Repertoire auswählen, woraus eine „TOP 10“ entstand, die dann an dem Abend gesungen wurde. Bei Köstlichkeiten vom Grill und mit einem hervorragenden Salatbuffet wurde bis spät in die Nacht ausgelassen und fröhlich das Jubiläum gefeiert.

 

 

Nach oben